b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_lohan-c1c.jpg

Viele Interessierte haben Fragen zu den berühmten Shaolin Achtzehn Lohan Hände. Der grosse Bodhidharma, erster Patriarch der Shaolin Künste, hat diese Übungen erstmals 527 n.Chr. den Mönchen im Shaolin Kloster gelehrt, da diese während dem Meditieren öfters schwach und schläfrig waren.

Die Shaolin Achtzehn Lohan Hände sind fundamentale Qi Gong-Übungen, welche gewaltige Vorteile bringen können, wenn sie als auch Qi Gong geübt werden. Während Jahren hat Sifu Wong mit Übungen aus den Lohan Händen vielen Personen mit so genannten unheilbaren Krankheiten helfen können. Falls die Übungen als leichte Gymnastik trainiert werden, was heute oft der Fall ist, wird der Übende natürlich nur die Vorteile der Gymnastik erhalten. Der wesentliche Unterschied zwischen Qi Gong- und leichten Gymnastik-Übungen liegt nicht in der äusseren Form, sondern in den inneren Dimensionen von Energie und Bewusstsein. Wenn man nicht weiss, was diese inneren Dimensionen sind, ist es sehr unwahrscheinlich, dass man Qi Gong geübt hat, obwohl vielleicht jahrelang die äussere Form geübt wurde.

Die Achtzehn Lohan Hände wurden im Shaolin Kloster zu einem Kung Fu-Set namens Achtzehn Lohan Faust entwickelt. Dieses Set war der Prototyp des heutigen Shaolin Kung Fu. Jedoch wurden und werden die Achtzehn Lohan Hände weiterhin als Qi Gong geübt.

Wegen der langen Geschichte gibt es viele Versionen der Übungen, welche heute gelehrt werden. Auf dieser Seite sind die Achtzehn Lohan Hände, die in Shaolin Wahnam gelehrt werden.

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_1.liftingsky.jpg1. Himmel anheben

Diese Form ist in vielen anderen Qi Gong-Systemen zu finden, was keine Überraschung ist, da diese Übung eine der Besten überhaupt ist.

 

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_2.shootingarrows.jpg2. Pfeile schiessen

Die Hände werden in der typischen Shaolin Hand-Form "One-Finger Zen" gehalten. Wenn man die Hand als eine Faust mit ausgestrecktem Finger hält, kann man daraus schliessen, dass die Übung nicht richtig von einem Shaolin Meister gelernt wurde.

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_3.pluckingstars.jpg3. Sterne pflücken

Diese Bilder zeigen lediglich die äussere Form des Qi Gong. Es muss erneut betont werden, dass nur die äussere Form alleine nicht Qi Gong ist. Qi Gong ist die Kunst der Energieverwaltung und die Form ist lediglich ein Werkzeug oder Mittel, die Energie zu verwalten. Wenn man lediglich die Qi Gong-Form übt, dann macht man nur Körper-Gymnastik. Energieverwaltung muss man von einem Meister oder mindestens einem kompetenten Lehrer lernen und nicht nur von Webseiten, Videos oder Bücher.

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_4.turninghead.jpg4. Kopf drehen

Falls Sie denken, diese Übung wäre nur um die Nackenmuskeln zu lockern, dann betrachten Sie diese Übung als Körper-Gymnastik. Als Qi Gong- Übung wird buchstäblich der Kopf und das Nervensystem gereinigt. Natürlich müssen solche fortgeschrittenen Fertigkeiten von einem Qi Gong- Meister und nicht einem Turnlehrer gelernt werden.

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_5.thrustingfist.jpg5. Faustschläge

Ausser kraftvolle Faustschläge für Kampfkunst zu entwickeln, massiert und stärkt diese Übung das Herz. Korrekte Atmung und der richtige Laut sind notwendig, das gewünschte Resultat zu erzielen.

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_6.merrygoround.jpg6. Karussell

Falls Sie sich revitalisieren möchten ohne Pillen zu schlucken, dann könnte diese Qi Gong-Übung helfen. Sie stimuliert die „Wasser-Energie" beim Ming Men oder „Tor des Lebens“.

 

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_7.carryingthemoon.jpg7. Mond tragen

Viele Studenten lieben diese Übung am meisten. Damit sieht man jünger aus, fühlt sich jünger und verbessert das Nervensystem. Diese Vorteile erzielt man nur falls im Körper eine Dusche mit Chi bzw. Vitalenergie erzeugt wird.

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_8.nourishingkidneys.jpg8. Nieren nähren

Fragen Sie einen Schulmediziner, haben die Nieren nichts mit Sex zu tun. Fragen Sie einen chinesischen Mediziner, haben die Nieren sehr wohl mit Sex zu tun. Sogar der chinesisch-medizinische Ausdruck shen-kui bedeutet Nierenverletzung und wird allgemein für Krankheiten in Zusammenhang mit Sex verwendet. Wieso waren die Shaolin Mönche an Sex interessiert? Die Shaolin Mönche machten diese Übung nicht wegen Sex, sondern weil „Nieren nähren“ auch die intellektuelle und allgemeine Vitalität verbessert.

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_9.threelevelstoground.jpg9. Drei Ebenen zu Boden

Als Körper-Gymnastik kann diese Übung die Beine stark und flexibel machen. Als Qi Gong kann sie das Herzsystem stärken, den Energiefluss verbessern und die Vitalität steigern.

 

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_10.dancingcrane.jpg10. Tanzender Kranich

Diese Übung hilft die Vitalenergie in die Beine zu bringen. Die Vorteile sind nicht nur für die Beine. Da der Körper durch unzählige Meridiane verbunden, ist ein verbesserter Energiefluss in die Beine teilweise nötig um Probleme in anderen Körperteilen zu lösen. Jemand mit Nierensteinen oder stumpfem Verständnis könnte das Problem effizienter lösen, wenn diese Übung im Training integriert wird.

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_11.carryingmountains.jpg11. Berge tragen

Möchte man kräftige Arme ohne hartes und grobes Konditionstraining oder chronische Schmerzen im Rücken heilen, ist diese Übung sehr gut.

 

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_12.drawingknife.jpg12. Messer ziehen

"Qi jing ba mai" oder die „acht ausserordentlichen Meridiane“ wird in Qi Gong-Texten öfters erwähnt, selten verstanden. Diese Übung ist sehr effektiv, um einen Energiefluss zu den acht wunderbaren Meridianen zu erzeugen.

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_13.presentingclaws.jpg13. Krallen zeigen

Ist man Diabetiker oder hat man Mühe mit dem Verdauungssystem oder macht sich oft Sorgen, könnte diese Übung helfen, das Problem zu lösen.

 

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_14.pushingmountains.jpg14. Berge schieben

Wollen Sie Rheuma besiegen, ihr Sexleben verbessern, innere Kraft für Kampfkunst oder mentale Frische haben, um nur einige der Vorteile zu erwähnen, dann sollten Sie „Berge schieben“ üben.

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_15.separating_water.jpg15. Wasser teilen

Diese Übung ist ausgezeichnet für die Lungen- sowie Herzsysteme. Sie erzeugt auch kräftige Arme.

 

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_16.bigwindmill.jpg16. Grosse Windmühle

Viele werden es kaum glauben, übt man diese Übung korrekt und genügend, kann man genug innere Kraft entwickeln, um einen Ziegelstein zu brechen ohne Gewichte zu heben oder Sandsäcke schlagen zu müssen. Leute mit Diabetes oder Problemen in Zusammenhang mit dem Leber- oder Milzsystem werden diese Übung auch sehr nützlich finden.

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_17.deepingsquatting.jpg17. Tiefes Hocken

Diese Übung ist ausgezeichnet für den unteren Körperteil. Sie öffnet die Meridiane in die Beine, sodass negative Energie von anderen Körperteilen effizient in den Boden ausgespült werden kann.

 

 

b_150_100_16777215_00_images_sifucompilation_18lohan_18.turningknees.jpg18. Knie drehen

Überraschenderweise könnte diese Übung helfen, Sexprobleme zu lösen und sexuelle Leistung und Freude zu verbessern. Starke und gesunde Knie sichern natürlich auch, dass man mit achtzig Jahren und älter noch beweglich bleibt.